09. Juli. 2020

Verfahrenstechnik für die Getreidewirtschaft


Der Lehrberuf Verfahrenstechnik für die Getreidewirtschaft ist
mit folgenden Schwerpunkten eingerichtet:
Backmittelherstellung, Futtermittelherstellung, Getreidemüller/in
Je nach Schwerpunkt stellen die Verfahrenstechniker/innen für
die Getreidewirtschaft Backmittel, Futtermittel, Mehl oder Grieß
her. Dabei prüfen und lagern sie die Rohstoffe (verschiedene
Getreide) und Endprodukte. Die Produktion verläuft meist vollautomatisch.
Die Verfahrenstechniker/innen steuern und kontrollieren
die Vorgänge (z. B. Vermahlen, Absieben, Vermischen,
Reinigen etc.) und überprüfen die Qualität der Erzeugnisse.


Lehrzeit

3 Jahre


Lehrbetriebe

Betriebe in der Backmittelindustrie,
Futtermittelindustrie und Nahrungsmittelindustrie


Ausbildungsinhalte

■ Qualität von Getreide und Getreideerzeugnissen beurteilen
■ Maschinen und Werkzeuge für die Getreideverarbeitung
bedienen, instand halten und gegebenenfalls reparieren
■ Produktionsvorgänge steuern und überwachen


Offene Lehrstellen

Gebrüder Woerle Gesellschaft m.b.H.

5302 Henndorf

Offene Lehrstellen

Betriebslogistikkaufmann/-frau, Bürokaufmann/-frau, Elektrotechnik - Anlagen- und Betriebstechnik, Lebensmitteltechnik, Mechatronik, Mechatronik - Automatisierungstechnik, Metalltechnik - Maschinenbautechnik, Milchtechnologie,

Stieglbrauerei zu Salzburg GmbH

5017 Salzburg

Offene Lehrstellen

Bürokaufmann/-frau, Gastronomiefachmann/-frau, Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau,

Frutarom Savory Solutions Austria GmbH

5020 Salzburg

Offene Lehrstellen

Industriekaufmann/-frau, Koch/Köchin, Lebensmitteltechnik,