7. TAF bei Mosburger GmbH in Straßwalchen

Am 26. April 2018 fand das 7. TAF bei Mosburger in Straßwalchen statt.

 Am 26. April 2018 Fand  Das siebte Treffen des Technischen Ausbilderforums „TAF“ um 13.30 Uhr bei der Mosburger GmbH in Straßwalchen statt.

Auch auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal sehr herzlich beim Gastgeber Mosburger – vor allem bei Frau Alexandra Eisemann – für die Einladung zum Ausrichten unserer Veranstaltung bedanken!

 

Programm:

13.30 Uhr        Werksrundgang

14.30 Uhr        Begrüßung
Dipl.-Ing. (FH) Martin Pointner
Geschäftsführung Mosburger GmbH

14.45 Uhr        „MINT Pilots – MINT Center“
Robert Miksch
akzente Salzburg – Kultur und Projekte

16.00 Uhr        Neues aus der Salzburger Industrie – Ausblick für das nächste Treffen
Termin – Gastgeber – Wünsche/Anliegen                       

16.30 Uhr        Networking und Imbiss

 

Mit einem ganz speziellen MINT-Thema beschäftigten sich die Teilnehmer des siebten Technischen Ausbilderforums der Salzburger Industrie, welche gemeinsam mit der Firma Mosburger GmbH in Straßwalchen zum Austausch lud. Nach einer ausführlichen Reise in die Welt der Herstellung und Verarbeitung von Wellpappe und hochqualitativen Verpackungslösungen wurde durch Geschäftsführer DI(FH) Martin Pointner einmal mehr auf die Bedeutsamkeit einer guten Ausbildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik hingewiesen.

Als zentrales Thema des siebten Technischen Ausbilderforums bei der Mosburger GmbH stellte Robert Miksch (akzente Salzburg) das Projekt „MINT – Pilots“ vor. Die Idee dahinter ist ein niederschwelliger, praxisorientierter Zugang zu MINT-Fächern in außerschulischen (Lern)orten. In vier Jugendzentren im Bundesland Salzburg entstehen in Kooperation mit lokalen Betrieben sogenannte „MINT-Pilot Zentren“ mit thematischer Schwerpunktsetzung, in welchen mit Unterstützung von erfahrenen Fachkräften aus der Region experimentiert und ausprobiert werden kann. Dieser verspielte Zugang zu Naturwissenschaften und Technik soll bei den Jugendlichen Interesse wecken und versteckte Fähigkeiten und Fertigkeiten zum Vorschein kommen lassen. Das daraus Entstandene wird im „MINT-Logbuch“, einem eigenen YouTube Channel, zur (Werk)schau gestellt.

Im zweiten Teil stellten Mag. Monika Santner (WKS) und Mag. Christina Amann-Winter (IV Salzburg) aktuelle Entwicklungen der Lehre vor, welche einen positiven Trend der Lehrlingszahlen bestätigten und luden zu einer angeregten Diskussion zum Thema Berufsorientierung ein.



Kontaktinformation

Mag. Monika Santner

WKS Sparte Industrie
-

T. 0662 8888 310

E. msantner@wks.at




Mag. Christina Amann-Winter

IV Salzburg
-

T. 0662 87 22 66 74

E. christina.amann@iv.at




Downloads

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Aktuelles. Aktuelles

Zurück