Foto: Girl's Day

Girls‘ Day 2021

6 spannende Online-Gesprächsrunden am Girls' Day!
Kompass-Berufe-Talks in Kooperation mit der Salzburger Industrie

Der Girls‘ Day 2021 der Salzburger Industrie:

Spannende Einblicke in die Berufswelt trotz Abstandsregelungen: Junge Frauen in technischen, handwerklichen oder IT-Ausbildungen erzählen live aus ihrem Alltag. Die Girls’ Day-Teilnehmer*innen (Mädchen zwischen 10 und 16 Jahren aus dem Bundesland Salzburg und dem angrenzenden Bayern) beteiligen sich online und interaktiv und sammeln Informationen für ihre eigene Ausbildungsentscheidung.

 

EUREGIO Girls‘ Day 2021 am Donnerstag, 22. April 2021

8:00 bis 8:50 Uhr: Online-Talk mit einer Mechatronikerin (W&H Dentalwerk Bürmoos GmbH)
>>>hier anmelden
9:00 bis 9:50 Uhr: Online-Talk mit einer Metalltechnikerin (MAYER & CO BESCHLÄGE GmbH)
>>>hier anmelden
10:00 bis 10:50 Uhr: Online-Talk mit einer Elektrotechnikerin (Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation)
>>>hier anmelden
11:00 bis 11:50 Uhr: Online-Talk mit einer Prozesstechnikerin (PALFINGER EUROPE GmbH)
>>>hier anmelden
12:00 bis 12:50 Uhr: Online-Talk mit einer Kunststoff-Formgeberin (Grass GmbH)
>>>hier anmelden
13:00 bis 13:50 Uhr: Online-Talk mit einer Mechatronikerin (Digital Elektronik GmbH)
>>>hier anmelden

 Anmeldung: www.girlsday.info

Die Anmeldung ist für jeden Talk einzeln möglich, wer mag, kann aber natürlich auch bei mehreren Gesprächsrunden dabei sein.

Technische Voraussetzungen

Stabile Internetverbindung und Headset, für ein kleines Quiz bitte Smartphone bereithalten.

Der Girls‘ Day im Allgemeinen:

Der Girls´ Day ist ein grenzüberschreitender Aktionstag, an dem alle Mädchen zwischen 10 und 16 JahrenMädchen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen bis 18 Jahre – die Möglichkeit haben, ihre Eltern an deren Arbeitsplatz zu begleiten oder einen Tag lang den Arbeitsalltag in einem Betrieb in der EuRegio Salzburg – Berchtesgadener Land – Traunstein zu erleben.

Zahlreiche Betriebe, Behörden und weiterführende Schulen geben an diesem Tag Einblick in verschiedenste Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten und leisten somit einen wertvollen Beitrag zur Berufsorientierung von Mädchen. Heuer findet der Girls‘ Day online statt. In Kooperation mit der Kompass Bildungsberatung für Mädchen stellen sich die Unternehmen heuer mit den sogenannten Berufe-Talks vor. Bei diesem Berufe-Talk wird eine Mitarbeiterin des Unternehmens mit den interessierten Mädchen sowie einer Kompass-Trainerin verbunden. Die Mitarbeiter der Betriebe stellen anschließend den eigenen Beruf und das Unternehmen vor. Schülerinnen haben selbstverständlich die Möglichkeit im Anschluss Fragen zu stellen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Mädchen können am Girls‘ Day ihnen unbekannte Berufsfelder kennen lernen, sie ausprobieren und Kontakte zu Unternehmen knüpfen.

Der Girls‘ Day ist ein integrativer Aktionstag, d.h. Mädchen mit Behinderung sind herzlich eingeladen, ihre Berufswünsche mitzuteilen. Sie erhalten bei Bedarf besondere Unterstützung, um am Girls‘ Day teilnehmen zu können.



Zielgruppen

Eltern

Lehrer

Schüler



Kontaktinformation

Mag.a Ruth Mayr

Kompass – Bildungsberatung für Mädchen - www.kompass.or.at
-

T. 0664/822 72 13

E. r.mayr@einstieg.or.at






Downloads

Industriejobs live!

Schnuppertage in technischen Berufen nutzen