21. September. 2016

Land- und Baumaschinenmechaniker


Berufsbeschreibung

Land- und BaumaschinentechnikerInnen im Schwerpunkt Landmaschinen warten und reparieren landwirtschaftliche Fahrzeuge, Geräte, Maschinen und Anlagen wie Traktoren, Mähdrescher, Säh- und Pflanzmaschinen, Fütterungs- und Reinigungsmaschinen oder Melkanlagen. Sie stellen Störungen und Schäden an den Maschinen fest, bauen schadhafte Teile aus, reparieren sie oder ersetzen sie durch neue Teile. Dafür verwenden sie computergesteuerte Werkzeugmaschinen wie auch gewöhnliche Handwerkzeuge (Hämmer, Schraubenzieher, Feilen etc.) und elektronische Diagnosegeräte. Land- und BaumaschinentechnikerInnen im Schwerpunkt Landmaschinen arbeiten vorwiegend in kleinen und mittleren Landmaschinenreparaturbetrieben und in landwirtschaftlichen Genossenschaften, gemeinsam mit BerufskollegInnen und landwirtschaftlichen Fach- und Hilfskräften. Einen Teil ihrer Arbeiten verrichten sie bei den KundInnen im Außendienst.


Lehrzeit

3 1/2 Jahre


Offene Lehrstellen

Palfinger Europe GmbH

5211 Lengau

Offene Lehrstellen

Industriekaufmann/-frau, Konstrukteur/in, Mechatronik, Metalltechnik - Fahrzeugbautechnik, Metalltechnik - Maschinenbautechnik, Metalltechnik - Schweißtechnik, Prozesstechniker/in,

ruwido austria gmbh

5202 Neumarkt

Offene Lehrstellen

Kunststofftechnik, Metalltechnik - Werkzeugbautechnik,

Viper Tube Systems – Rohrsysteme GmbH

5500 Bischofshofen

Offene Lehrstellen

Prozesstechniker/in,