30. Juni. 2015

Bau und Gebäudetechnik – Bautechnischer Zeichner/-in


Ob Wohnhaus, Tunnel oder Brücke – am Beginn eines jeden Bauvorhabens steht ein Plan. Bautechnische Zeichner/innen entwerfen, zeichnen und ändern solche Pläne für den Hoch- und Tiefbau sowie für Industrieanlagen oder Straßen. Die Pläne entstehen händisch oder mit CAD-System (Computer Aided Design = computergestütztes Design). Außerdem übernehmen sie organisatorische und administrative (verwaltende) Aufgaben bei der Ausführung des Bauvorhabens, so planen sie z. B. Schutzmaßnahmen zur Vermeidung von Personen- und Sachschäden.


Lehrzeit

3 Jahre


Lehrbetriebe

Architekten- und Ziviltechnikerbüros, Bauunternehmen


Ausbildungsinhalte

  • Gelände und Bauteile ausmessen
  • Mengen, Massen und Eigenlasten der Baustoffe und Bauteile ermitteln
  • Skizzen und Bauzeichnungen für Planung und Ausführung anfertigen und dabei die Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten der verschiedenen Baustoffe berücksichtigen
  • Schutzmaßnahmen zur Vermeidung von Personen- und Sachschäden planen

Offene Lehrstellen

Held & Francke Baugesellschaft m.b.H.

5020 Salzburg

Offene Lehrstellen

Bautechnische Assistenz, Schalungsbau, Tiefbauer/in,

ÖBB Infrastruktur AG – Lehrwerkstätte

5020 Salzburg

Offene Lehrstellen

Elektrotechnik - Anlagen- und Betriebstechnik, Gleisbautechnik, Mechatronik, Metalltechnik - Maschinenbautechnik,

Schlotterer Sonnenschutz Systeme GmbH

5421 Adnet

Offene Lehrstellen

Sonnenschutztechnik,

STRABAG AG

5303 Thalgau

Offene Lehrstellen

Maurer, Schalungsbau,

Binderholz Bausysteme GmbH

5400 Hallein

Offene Lehrstellen

Bautechnischer Zeichner/-in, Informationstechnologie,