30. Juni. 2015

Maschinen, Fahrzeuge und Metall – Spengler/in


Spengler/innen arbeiten mit Metallblechen (Eisen-, Kupfer-, Aluminiumblechen), die sie z. B. mit Blechscheren, Schweißgeräten, Bohr- und Fräsmaschinen, Klemmen und Zangen zu Blechteilen für Dächer, Dachrinnen, Schornsteinen, Heizungen und Lüftungen, aber auch zu Produkten für Haushalt, Gewerbe und Industrie (z. B. Badewannen, Kessel) verarbeiten. Sie bearbeiten die Blechteile unter Anwendung verschiedener Metallbearbeitungstechniken (z. B. Hämmern, Biegen, Schweißen) und führen anschließend noch eine Oberflächenbehandlung

(z. B. Rostschutz) durch.


Lehrzeit

3 Jahre


Lehrbetriebe

Spenglereien und Metall verarbeitende Betriebe


Ausbildungsinhalte

  • Bleche unter Anwendung verschiedener Metallbearbeitungstechniken biegen
  • einzelne Blechteile durch z. B. Falzen, Löten und Schweißen zu einer Konstruktion zusammenbauen
  • Oberflächenbehandlung durchführen, z. B. Polieren, Schleifen, Lackieren, Imprägnieren
  • Produkte montieren
  • Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten durchführen

Offene Lehrstellen

Viper Tube Systems – Rohrsysteme GmbH

5500 Bischofshofen

Offene Lehrstellen

Prozesstechniker/in,